17859026480131654.jpg

KUNST

"In unserem Inneren finden wir wahre Schätze, aber auch Schmerzhaftes. Am Ende scheint jedoch alles wertvoll, denn jede Erfahrung macht uns zu dem Menschen der wir sind, hat uns geprägt und uns Einzigartigkeit geschenkt."

Zu Gestalten bedeutet für mich, mich selbst zu gestalten. Meine Arbeiten sind mir die ehrlichsten und konfrontierendsten Gegenüber. Sind sie einmal auf dem Weg komme ich ihnen nicht aus. Es hat etwas ganz besonderes und faszinierendes, wenn da etwas zum Leben erwacht unter den verschiedensten Berührungen. Oft scheint es, als berühre ich gleichzeitig mich selber ... und forme mich. Ein Gesichtsausdruck, eine Pose, …. alles ein Geschenk!

Meine Bilder, Worte und Formen kommen aus einer Tiefe die ich nicht mit dem Bewusstsein erreiche und die ich nicht erzwingen kann. Nicht selten verwundern sie mich, amüsieren, schockieren, werfen Fragen auf und bringen Antworten.

Und all das entsteht aus der Begegnung mit mir und der Welt. Etwas erklingt in mir, will über mich hinaus wachsen. Ich bin Werkzeug und Kanal, Mitspracherecht besitze ich keines und wenn ich es doch probiere scheitere ich.